AGBs

ILUDATE

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

 

Inhalt:

  1. Präambel
  2. Berechtigung
  3. Vertragsschluss
  4. Leistungsumfang; Kostenlose und kostenpflichtige Leistungen
  5. Widerrufsbelehrung; Ausschluss des Widerrufsrechts
  6. Datenschutz
  7. Haftungsbestimmungen für Iludate
  8. Verantwortlichkeit und Pflichten des Nutzers
  9. Einräumung von Rechten
  10. Nutzungs- und Urheberrechte
  11. Sperrung des Nutzer-Accounts; Schadensersatz
  12. Änderungen der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen
  13. Schlussbestimmungen
  1. Präambel

Wir heißen Sie herzlich Willkommen bei ILUDATE und damit zu einer neuen Generation von Dating-Apps. ILUDATE bietet eine Plattform, auf welcher sich die verschiedensten Menschen kennenlernen können, sei es für das Entstehen von Freundschaften oder noch innigeren zwischenmenschlichen Beziehungen und Partnerschaften. Dafür bietet ILUDATE nicht nur die klassische Profilsuche unter den angemeldeten Nutzern über ihre Datenbank an, sondern bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Menschen, welche sich in der alltäglichen Hektik des Straßenverkehrs begegnen, zueinander zu führen. ILUDATE bietet dabei ausdrücklich keine Ehevermittlung oder Eheanbahnung an.

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Iludate GmbH, Aussiger Straße 21 in 93197 Zeitlarn, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Adresse HRB) (nachfolgend „ILUDATE“ genannt), und den Nutzern, die die Services von ILUDATE in Anspruch nehmen (nachfolgend „Nutzer“ genannt) und formulieren die Nutzungsbedingungen der Services von ILUDATE. Mit der Anmeldung bei ILUDATE in den mobilen Apps für IOS- und Android-Geräten erklärt sich der Nutzer mit den nachfolgend bezeichneten Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen einverstanden. Im Falle der Ablehnung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen ist auf die Anmeldung bei ILUDATE zu verzichten.

Die allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen finden auch dann Anwendung, wenn der Dienst von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt wird.

 

  1. Berechtigung
  2. Grundsätzlich ist jede Person zur Nutzung der Services von ILUDATE berechtigt.
  3. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Nutzung der Services von ILUDATE ausgeschlossen. Diejenigen Personen, die wegen der Begehung eines Schwerverbrechens, einer Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung oder einer Straftat mit Gewalt verurteilt sind, sind von der Nutzung der Services von ILUDATE ausgeschlossen.
  1. Vertragsschluss
  2. Mit der kostenlosen Registrierung des Nutzers in der IOS- bzw. Android-App von ILUDATE kommt der Vertrag zwischen ILUDATE und dem Nutzer zustande. ILUDATE bietet dem Nutzer die Möglichkeit, die kostenlose Registrierung entweder durch das Ausfüllen des Anmeldeformulars in der IOS- bzw. Android-App vorzunehmen, oder sich alternativ über die Connect-Funktionen von Facebook und Google zu registrieren. Bei der Registrierung über die Connect-Funktionen erklärt sich der Nutzer mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Drittanbieters einverstanden und willigt ein, dass Daten in die ILUDATE Datenbank übernommen werden. Es wird ausdrücklich auf die Datenschutzbestimmungen unter Punkt 6. hingewiesen.
  3. Der Nutzer gibt mit der Absendung des Anmeldeformulars ein verbindliches Ver-tragsangebot gegenüber ILUDATE ab. Die Annahme des Vertragsangebots erfolgt durch die Zusendung einer Bestätigungs-E-Mail durch ILUDATE an den Nutzer. Die Registrierung ist mit der Annahme des Vertragsangebotes durch ILUDATE abgeschlossen. ILUDATE behält sich vor, einzelne Vertragsangebote abzulehnen. Der Nutzer-Account wird freigeschalten, sobald der Nutzer auf den in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Freischalt-Link klickt.
  1. Leistungsumfang; kostenlose und kostenpflichtige Leistungen; Kündigung
  2. ILUDATE bietet eine Social Network Community via Internet (IOS- und Android-Apps) an und bietet dem Nutzer die Möglichkeit, über den Zugriff auf eine Datenbank Freundschaften und Partnerschaften aufzubauen. Die Datenbank von ILUDATE enthält Profile mit Fotos und Informationen über andere Nutzer, welche von registrierten Nutzern abgerufen und kontaktiert werden können, soweit diese von den betreffenden Nutzern hochgeladen wurden.
  3. ILUDATE bietet seinen Nutzern kostenfreie Basisfunktionen an und behält sich vor, diese per Werbung zu finanzieren. Der Nutzer kann darüber hinaus diverse kostenpflichtige Premium-Funktionen erwerben. ILUDATE bietet hierfür die „VIP+“-Mitgliedschaft und die „Gold“-Mitgliedschaft an. Die für die Nutzung der beiden Premium-Mitgliedschaften anfallenden Preise werden dem Nutzer klar und deutlich auf der ILUDATE Website und den IOS- bzw. Android-Apps vor dem endgültigen Erwerb angezeigt. ILUDATE bleibt berechtigt, die jeweiligen Preise zu unbestimmten Zeitpunkten zu ändern oder anzupassen. Die kostenpflichtigen Dienste unterliegen ebenfalls diesen Geschäftsbedingungen.
  4. Der Nutzer hat verschiedene Möglichkeiten innerhalb der App sogenannte „Coins“ kostenfrei zu erhalten (z.B. Einladen von Freunden, regelmäßiger Log-in, Spielrad). Das Guthaben an Coins wird in dem Guthabenkonto im Nutzer-Account des Nutzers angezeigt. Gegen einen Verbrauch von Coins kann der Nutzer Chat-Anfragen an andere Nutzer versenden. Auf die Höhe der aufzuwendenden Coins wird in der App jeweils vor dem Verbrauch ausdrücklich hingewiesen. Daneben hat der Nutzer auch die Möglichkeit Coins kostenpflichtig zu erwerben. Der Nutzer kann hierzu einen ausgewählten Betrag an Coins zu einem jeweils im Bestellprozess angezeigten Preis kaufen. Durch den Abschluss eines kostenpflichtigen Vertragsverhältnisses erhält der Nutzer den ausgewählten Betrag an Coins auf seinem Guthabenkonto gutgeschrieben. Sind auf dem Guthabenkonto des Nutzers keine Coins mehr vorhanden, ist das Versenden einer weiteren Chat-Anfrage an andere Nutzer nicht möglich. Durch den kostenpflichtigen Bestellprozess, durch den jeweils ein neuer Kaufvertrag abgeschlossen wird, kann der Nutzer seinem Guthabenkonto zu jeder Zeit erneut Coins in der ausgewählten Höhe hinzufügen.
  5. Die Coins stellen virtuelle Güter dar, welche der Nutzer erwirbt. Bei virtuellen Gütern handelt es sich um ein beschränktes Lizenzrecht, das diesem Vertrag unterliegt. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, virtuelle Güter auf andere Weise als über ILUDTATE zu beziehen. Erworbene virtuelle Güter werden an den Nutzer lizenziert. Der Nutzer erkennt an, dass kein Titel oder Eigentumsrechte an den virtuellen Gütern auf ihn übertragen oder an ihn abgetreten werden. Das Guthabenkonto des Nutzers in Bezug auf die Coins als virtuelle Güter repräsentiert ein Maß für die Reichweite der Lizenz des Nutzers. Es stellt keinen Kontostand im Sinne einer realen Währung dar. ILUDATE erhebt keine Gebühren für die Nichtverwendung von virtuellen Gütern. Die an den Nutzer an virtuellen Gütern gewährte Lizenz endet entsprechend den Bedingungen dieses Vertrags, wenn ILUDATE die Bereitstellung des Dienstes einstellt oder das Konto des Nutzers anderweitig geschlossen oder gelöscht wird. Alle Käufe von virtuellen Gütern sind endgültig und nicht erstattungsfähig. Die Bereitstellung von virtuellen Gütern zur Verwendung innerhalb des Dienstes ist eine von ILUDATE bereitgestellte Dienstleistung, die unmittelbar nach der Annahme des Kaufes des Nutzers dieser virtuellen Güter beginnt.
  6. Der Nutzer akzeptiert, dass ILUDATE aus keinerlei Gründen eine Rückerstattung leisten muss und dass er kein Geld oder eine sonstige Entschädigung für nicht verwendete virtuelle Güter erhält, wenn ein Konto nach Maßgabe dieser Vertragsbedingungen geschlossen oder gelöscht wird. Durch Käufe entstandene Gebühren sind nicht erstattungsfähig.
  7. Mit jeder einzelnen Inanspruchnahme von kostenpflichtigen Käufen innerhalb der App begründet der Nutzer mit ILUDATE jeweils ein neues Vertragsverhältnis. Die einzelnen Vertragsschlüsse stellen mit Ausnahme des kostenpflichtigen Erwerbs der „VIP+“-Mitgliedschaft und der „Gold“-Mitgliedschaft keine Abonnements dar. Der Vertrag wird dadurch geschlossen, dass der Nutzer die kostenpflichtige Leistung auswählt und durch das Bestätigten des „Kaufen“-Buttons oder einer Schaltfläche mit einer entsprechend eindeutigen Formulierung, gerichtet auf die zahlungspflichtige Bestellung, die Zahlungsverpflichtung akzeptiert.
  8. Tätigt der Nutzer einen Kauf innerhalb der Dienste von ILUDATE, stimmt er zu, ILUDATE alle Gebühren zum angezeigten Preis für die Leistungen zu zahlen, die er ausgewählt hat sowie jegliche Kosten oder Steuern zu tragen, die möglicherweise auf seine Zahlungen anfallen. ILUDATE wird durch den Abschluss des Kaufs ermächtigt, den gewählten Zahlungsanbieter gemäß der ausgewählten Zahlungsmethode des Nutzers zu belasten. ILUDATE kann mögliche Abrechnungsfehler korrigieren, auch wenn bereits die Zahlung angefordert oder erhalten wurde. Wenn der Nutzer eine Rückbuchung vornimmt oder auf andere Weise eine Zahlung über seine Zahlungsmethode rückgängig macht, kann ILUDATE den Nutzer-Account nach alleinigem Ermessen umgehend löschen.
  9. Die kostenlose Mitgliedschaft kann von den Nutzern jederzeit und sofort gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt dabei durch einen Klick auf „Account löschen“. Der Nutzer kann die Kündigung auch per Brief oder E-Mail gegenüber ILUDATE erklären. Der Nutzer-Account wird hierauf samt Profil unwiederbringlich gelöscht.
  10. Mit der Buchung der Premium-Mitgliedschaften schließt der Nutzer ein Abonnement für eine bestimmte Laufzeit ab, welches sich je nach der gewählten Dauer der Laufzeit automatisch verlängert. Die automatische Verlängerung kann der Nutzer durch Kündigung in der jeweils festgelegten Kündigungsfrist zum Ablauf der jeweiligen Laufzeitdauer unterbinden.
  11. Die durchgehende Einsatzfähigkeit und Verfügbarkeit des Dienstes kann durch ILUDATE nicht gewährt werden und ist ausdrücklich nicht Teil des Leistungsumfangs. Die Herleitung von Nutzer-Ansprüchen infolge von Ausfallzeiten wegen Wartungen, Updates, technischer oder sonstigen Problemen wird ausdrücklich ausgeschlossen. Der Nutzer hat die jeweilig neuesten Technologien zu verwenden und sein System auf dem aktuellsten Stand zu halten, um den Dienst voll nutzen zu können; andernfalls besteht die Möglichkeit, dass der Dienst lediglich eingeschränkt, oder vollumfänglich nicht nutzbar ist.
  12. ILUDATE gewährt lediglich die Bereitstellung der technischen Systeme als Dienstleister. Die erfolgreiche Vermittlung bzw. Kontaktaufnahme zwischen Nutzern ist ausdrücklich nicht geschuldet und somit nicht Vertragsbestandteil.
  1. Widerrufsbelehrung und Ausschluss des Widerrufsrechts
  2. Jeder Nutzer kann den Vertrag mit ILUDATE innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B.: Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt nach dem Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor der Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
  3. Der Widerruf ist zu richten an: Iludate GmbH, Aussiger Straße 21 in 93197 Zeitlarn

Muster-Widerrufsformular:

Hiermit wiederrufe(n) ich/wir (+) den von mir/uns (+) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

______________________________________

______________________________________

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

 

Bestellt am:   ____________________ (Datum)

Erhalten am: ____________________ (Datum)

 

Name und Anschrift des Verbrauchers: _____________________________________________________

 

Ort, Datum: ____________________

 

____________________

(Unterschrift Verbraucher; nur bei schriftlichem Widerruf)

 

  1. Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen wechselseitig zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, ist insoweit Wertersatz zu leisten. Dies kann dazu führen, dass vertragliche Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf erfüllt werden müssen. Die Verpflichtung zur Erstattung von Zahlungen ist innerhalb von 30 Tagen zu erfüllen. Die Frist beginnt für den Nutzer mit der Absendung der Widerrufserklärung und für ILUDATE mit dem Empfang der Widerrufserklärung.
  1. Datenschutz

Die Datenschutzbestimmungen sind unter  https://iludate.com/datenschutzerklaerung abrufbar und Teil des Vertrags mit ILUDATE.

 

  1. Haftungsbestimmungen für ILUDATE
  2. ILUDATE haftet gegenüber den Nutzern nicht für ungebührliches Verhalten von Nutzern innerhalb und außerhalb des Dienstes. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, bei allen Interaktionen mit Nutzern vorsichtig und umsichtig vorzugehen, insbesondere bei der Kontaktaufnahme zu anderen Nutzern außerhalb des Dienstes und bei persönlichen Treffen.
  3. ILUDATE haftet gegenüber den Nutzern nicht im Falle von Falschangaben von persönlichen Informationen der Nutzer.
  4. ILUDATE haftet nicht für den Missbrauch der Plattform durch seine Nutzer. Insbesondere haftet ILUDATE nicht für Datenmissbrauch durch Dritte im Falle der Zugänglichmachung durch die Nutzer.
  5. ILUDATE haftet nicht für Betriebsausfälle und unterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit der Plattform im Falle von höherer Gewalt oder Ereignissen, die ILUDATE nicht zu vertreten hat.
  6. ILUDATE haftet nicht für Datenklau durch Hacker.
  7. ILUDATE haftet für Schäden, die aufgrund vorgenannter Ursachen (Punkt 7.) entstehen, nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen und nur insoweit, als im Verhältnis zu anderen Ursachen der Schadensentstehung durch seine Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen mitgewirkt wurde. Davon ausgenommen ist die Verletzung von Rechtsgütern, wie Leib, Leben, Körper oder Gesundheit. Der Haftungsausschluss wegen höherer Gewalt bleibt hiervon unberührt.
  1. Verantwortlichkeit und Pflichten des Nutzers
  2. Der Nutzer verpflichtet sich bei der Benutzung der Plattform, die Einhaltung der Bestimmungen des Straßenverkehrsgesetzes und der Straßenverkehrsordnung zu gewährleisten.
  3. Der Nutzer ist hinsichtlich der Interaktion mit anderen Nutzern innerhalb und außerhalb der Plattform allein verantwortlich und sich bewusst, dass ILUDATE keine Überprüfung der kriminellen Vergangenheit seiner Nutzer vornimmt oder vornehmen kann oder sich anderweitig über die Vergangenheit und Hintergründe der Nutzer erkundigt oder erkundigen kann. ILUDATE tätigt keine Zusicherungen über und übernimmt keine Garantien für das Verhalten der Nutzer.
  4. Der Nutzer ist für die Bereitstellung seiner Informationen und deren Wahrheitsgehalt selbst verantwortlich. Der Nutzer ist verpflichtet, in den entsprechenden Feldern seinen richtigen Klar-Namen anzugeben. ILUDATE behält sich dabei vor, bei vorsätzlichen Falschangaben oder betrügerischen Absichten zivil- und/oder strafrechtliche Schritte gegen den jeweiligen Nutzer einzuleiten.
  5. Der Nutzer verpflichtet sich, die Plattform ausschließlich für private Zwecke zu benutzen. Die kommerzielle, gewerbliche oder geschäftliche Nutzung der Plattform durch den Nutzer ist ausdrücklich untersagt.
  6. Der Nutzer verpflichtet sich zur Schadloshaltung von ILUDATE bezüglich etwaiger gerichtlicher Klagen, Schäden, Verluste und Forderungen. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer zur Schadloshaltung von ILUDATE in Folge von Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen dem Ausfall der Dienstleistung für andere Kunden, Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen, Verletzung von immateriellen Gütern oder sonstiger Rechte.
  7. Der Nutzer verpflichtet sich, bezüglich Nachrichten mit persönlichen Informationen anderer Nutzer innerhalb und außerhalb der Plattform vertraulich umzugehen.
  8. Der Nutzer verpflichtet sich, im Falle nicht autorisierter Zugriffe oder Angriffe oder im Falle versuchter nicht autorisierter Zugriffe oder Angriffe ILUDATE zu informieren.
  9. Der Nutzer verpflichtet sich, geeignete Schutzmaßnahmen hinsichtlich der Sicherheit von eigenen Passwörtern zu treffen.
  10. Der Nutzer verpflichtet sich, es zu unterlassen auf der Plattform
  • sittenwidrige, obszöne, pornografische, sexuell explizite, rechts- oder linksradikale Inhalte, Hassreden oder Fanatismus zu verbreiten;
  • diffamierendes, anstößiges oder rechtswidriges Material zu verbreiten;
  • andere Nutzer zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte Dritter zu verletzen;
  • andere Nutzer zu mobben, zu stalken, einzuschüchtern, anzugreifen, schlecht zu behandeln oder zu diffamieren;
  • Inhalte zu posten, die die Rechte von anderen Nutzern oder Dritten verletzen oder gegen diese verstoßen, einschließlich der Öffentlichkeits-, Datenschutz-, Urheber-, Markenrechtrechte oder anderer Rechte des geistigen Eigentums oder des Vertragsrechts;
  • Passwörter zu jedwedem Zweck oder personenbezogene Daten für kommerzielle oder gesetzeswidrige Zwecke von anderen Nutzern abzufragen oder die personenbezogenen Daten anderen Personen ohne Zustimmung des Betroffenen zu unterbreiten;
  • das Konto eines anderen Nutzers zu verwenden, oder ein Konto mit einem anderen Nutzer zu teilen, oder mehr als ein Konto zu unterhalten;
  • Werbung durch Nachrichten an andere Nutzer zu verbreiten;
  • Kettenbriefe zu verschicken;
  • Nachrichten zu verschicken, die einem kommerziellen, gewerblichen oder geschäftlichen Zweck dienen, insbesondere Spam-Mails;
  • Viren, Software oder andere bösartige Codes hochzuladen oder anderweitig die Sicherheit der Plattform zu gefährden.
  1. Der Nutzer verpflichtet sich weiter, es zu unterlassen
  • urheberrechtlich geschütztes Material, Bilder, Marken, Handelsnamen, Dienstmarken oder sonstiges geistiges Eigentum, Inhalte oder eigentumsrechtlich geschützte Informationen, auf welche über die Plattform zugegriffen werden kann, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung zu kopieren, zu ändern, abgeleitete Werke davon zu erstellen, diese zu nutzen oder in irgendeiner Weise zu vervielfältigen;
  • Robots, Bots, Spider, Crawler, Webseiten-Such- oder Rechercheanwendungen, Proxy- oder andere manuelle oder automatische Geräte, Methoden oder Prozesse zu nutzen, um auf die Navigationsstruktur oder die Darstellung der Plattform oder ihre Inhalte zuzugreifen, diese abzurufen, bei dieser Data-Mining zu betreiben oder diese in irgendeiner Weise zu vervielfältigen oder zu umgehen;
  • den Dienst in einer Weise zu nutzen, die den Dienst oder die Server oder die mit dem Dienst verbundenen Netzwerke beeinträchtigen, stören oder negative Auswirkungen auf diese haben oder haben könnten;
  • Kopfzeilen zu fälschen oder anderweitig Informationsmerkmale zu manipulieren, um die Herkunft von über den Dienst übertragenen Informationen zu verschleiern;
  • Teile des Dienstes zu framen oder zu spiegeln;
  • Meta-Tags, Codes oder andere Geräte, die eine Verweis auf den Dienst enthalten oder eine Marke, einen Handelsnamen, eine Dienstmarke, ein Logo oder Slogan des Dienstes zu nutzen, um Personen für andere Zwecke auf andere Websites zu führen;
  • Teile des Dienstes zu ändern, anzupassen, unterzulizenzieren, zu übersetzen, zu verkaufen, zurückzuentwickeln, zu entschlüsseln, zu dekompilieren oder anderweitig zu zerlegen oder andere dazu zu bringen, dies zu tun;
  • die Anwendungsprogrammierschnittstellen des Dienstes ohne schriftliche Zustimmung zu nutzen, um darauf zuzugreifen oder diese zu veröffentlichen;
  • die Anfälligkeit des Dienstes oder eines Systems oder Netzwerks zu untersuchen, abzufragen oder zu prüfen;
  • Aktivitäten zu begünstigen oder zu fördern, die gegen diesen Vertrag verstoßen.
  1. Der Verstoß gegen die genannten Pflichten des Nutzers kann die Kündigung und Löschung des Nutzer-Accounts zur Folge haben. Bei gröblichen Verstößen behält es sich ILUDATE vor, zivil- oder strafrechtliche Schritte einzuleiten.
  1. Einräumung von Rechten
  2. ILUDATE gestattet den registrierten Nutzern das angebotene Produkt- und Dienstleistungsportfolio entsprechend der gesetzlichen Ge- und Verbote und dieser Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zu nutzen, um Inhalte hochzuladen, zu speichern, zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu übermitteln und mit anderen Nutzern zu teilen.
  3. Der Nutzer gestattet ILUDATE im Gegenzug für das Angebot des kostenlosen Teils des Dienstes seine im öffentlichen Profil hinterlegten Profil- und Standortdaten, sein Nutzungsverhalten, sowie Geräte- und Netzwerkdaten entsprechend der Datenschutzbestimmungen in Punkt 6. in pseudonymisierter Form für Werbezwecke zu verwenden. ILUDATE darf dem Nutzer auf ihn zugeschnittene Werbeangebote von ILUDATE und Drittanbietern entsprechen der Datenschutzbestimmungen in Punkt 6. anzeigen und die vorgenannten Daten dafür verwenden und weitergeben. Der Nutzer ist berechtigt, der Nutzung dieser Daten im Wege der Opt-Out-Funktion zu widersprechen. ILUDATE ist dann berechtigt, dem Nutzer den Zugang zum kostenfreien Angebot von ILUDATE ganz oder teilweise kostenpflichtig anzubieten.
  4. Der Nutzer gestattet ILUDATE an allen von ihm generierten, übermittelten, gespeicherten und veröffentlichten Inhalten ein unwiderrufliches, gebührenfreies, nicht exklusives, örtlich uneingeschränktes Nutzungsrecht. Demnach ist ILUDATE zur uneingeschränkten Nutzung sämtlicher Inhalte, einschließlich des Bearbeitens, Kopierens, Veränderns, Übersetzens, Erstellens und der Übernahme von und in abgeleitete Werke berechtigt. Dabei besteht keine Einschränkung bezüglich der Nutzungsart. ILUDATE ist daher berechtigt die Inhalte für Werbezwecke oder sonstige Veröffentlichungen zu nutzen. Der Nutzer räumt ILUDATE in diesem Zusammenhang Urheberrechtspersönlichkeit ein, wobei ILUDATE ausdrücklich darauf hinweist, dass ILUDATE keine Inhaberschaft an den von den Nutzern bereitgestellten Inhalten erhält und somit keine Aufsichtsfunktion der Inhalte durch ILUDATE stattfindet.
  5. ILUDATE weist den Nutzer darauf hin, dass Inhalte gespeichert und an Dritte weitergegeben werden dürfen, soweit dies mit geltendem Recht im Einklang steht oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig ist und dass Nutzer-Daten jederzeit ohne Angaben von Gründen und ohne Benachrichtigung der betroffenen Nutzer entfernt werden können. Dies betrifft vor allem ältere Chatverläufe, die in unregelmäßigen Abständen aus der Datenbank entfernt werden und somit für den Nutzer nicht mehr abrufbar sind.
  1. Nutzungs- und Urheberrechte

Mit Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen erteilt der Nutzer ILUDATE das Recht und die Lizenz Informationen, auf welche der Nutzer mittels einer Connect-Funktion Zugriff gewährt, zu hosten, zu speichern, zu nutzen, zu kopieren, darzustellen, zu reproduzieren, zu adaptieren, zu bearbeiten, zu veröffentlichen, zu verändern und zu verbreiten. Es wird ausdrücklich auf die Datenschutzbestimmungen unter Punkt 6. hingewiesen.

 

  1. Sperrung des Nutzer-Accounts; Schadensersatz
  2. ILUDATE ist berechtigt, bei Verstößen gegen die Nutzer-Pflichten nach Punkt 8. den Nutzer-Account zu sperren.
  3. Nutzer, die durch die Mitgliedschaft bei ILUDATE kommerzielle, gewerbliche oder geschäftliche Ziele im Sinne von 8. d. verfolgen oder die Mitgliedschaft für gewerbliche oder geschäftliche Ziele nutzen, verpflichten sich, an ILUDATE einen pauschalierten Schadensersatz in Höhe von 5.001 € zu zahlen. Dem Nutzer wird der Nachweis gestattet, dass ein Schaden in dieser Höhe nicht eingetreten ist. ILUDATE bleibt es vorbehalten nachzuweisen, dass ein höherer Schaden entstanden ist.
  4. Für den Fall der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung einer in Punkt 8. beschriebenen Pflichten des Nutzers, verpflichtet sich dieser, soweit der Verstoß nicht bereits einen pauschalisierten Schadensersatz nach Punkt 11. b. begründet, Schadensersatz an ILUDATE zu zahlen. Dem Nutzer wird der Nachweis gestattet, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist.
  5. Die Funktion Dating News auf iludate, soll von den Benutzern ausschließlich für privat Single Nachrichten genutzt werden. Jede Art oder Form einer kommerziellen Werbung oder Anschein einer Werbung in den Dating News, wird beim ersten Verstoß ermahnt und sofort gelöscht.

    Sollte es zu einem erneuten Verstoß kommen, behält sich iludate das Recht vor, diesen Benutzer zu sperren und das Konto dauerhaft zu löschen.

    Für die Schaltung oder Veröffentlichung von Werbung auf iludate, bitten wir Sie eine E-Mail zu senden an:  werbung@iludate.com

  1. Änderungen der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen
  2. ILUDATE behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zu ändern.
  3. Der Nutzer erklärt, mit der Anwendung der geänderten Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen auf bereits vor der Änderung geschlossene Verträge einverstanden zu sein, wenn ILUDATE den Nutzer darauf hinweist, dass eine Änderung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen stattgefunden hat und der Nutzer nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen, beginnend mit dem Tag, der auf die Änderungsmitteilung folgt, der Abänderung widerspricht.
  4. Die Mittelung der Änderung enthält noch einmal den Hinweis auf die Möglichkeit und Frist des Widerspruchs, sowie die Bedeutung und Folgen des Unterlassens eines Widerspruchs. Sie kann per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse erfolgen.
  1. Schlussbestimmungen
  2. ILUDATE ist berechtigt, dritte Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des gesamten Leistungsspektrums zu beauftragen.
  3. Vertragsabänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, soweit in vorgenannten Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen nichts Anderes festgelegt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Das Textformerfordernis gilt auch für die Aufhebung dieses Textformerfordernisses.
  4. Die vertraglichen Vereinbarungen zwischen ILUDATE und dem Nutzer unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrechts.
  5. Im Fall der Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder im Falle des nachträglichen Unwirksam- oder Undurchführbarwerdens, bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelungen treten diejenigen wirksamen und durchführbaren Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit den unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen verfolgt haben. Dies gilt entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

iludate ist eine ganz neue Art von Dating. Stell dir vor, du sitzt im Auto an der Ampel und beginnst einen Flirt mit dem Fahrer oder der Fahrerin im benachbarten Kfz.

info@iludate.com